Malzteigbrötchen als Burger Bun

Burger Buns aus dem Supermarkt im Test

Wie gut sind Burger Buns von Edeka, REWE & Co?

Nicht immer hat man die Zeit Burger Brötchen selbst zu backen. Wir haben uns in verschiedenen SupermÀrkten umgesehen und die Buns der Eigenmarken von Edeka, Rewe & Co mal ausprobiert.

Welche Burger-Brötchen gibt es eigentlich?

Klassisches Weizenbun mit oder ohne Sesam
Französisches Brioche Bun aus Ei und Hefeteig
Burger-Brötchen aus Malzteig
Buns aus Mehrkorn / Vollkorn

Hamburger-Brötchen der Eigenmarken

Hamburger wurden auch schon lange vor dem großen Burger-Hype zuhause gemacht. Die Produkte von damals sind noch immer im Supermarkt-Regal zu finden. Jeder kennt sie: die ganz einfachen Weizensoftbrötchen – mal mit, mal ohne Sesam. Die, die in der Regel beim aufschneiden schon Ă€hnlich wie Hot Dog Brötchen versehentlich durchgeschnitten werden.

Hamburger-Brötchen aus dem Supermarkt
Auch ein Standard-Hamburger-Brötchen kann man ordentlich mit Inhalt fĂŒllen.

Macht bitte um die „Hamburger Buns“ von Gut & GĂŒnstig (Edeka), „Hamburger Brötchen“ (LIDL) & Co einen großen Bogen, denn heutzutage gibt es deutlich besser Alternativen wie wir euch im folgenden vorstellen.

SĂŒĂŸliche Brioche Burger Buns von Edeka & REWE

Eine Alternative zum Standard-Burger-Brötchen stellen die Brioche Buns dar. Diese werden u.a. von Edeka („Burger Buns aus Brioche-Teig“) und REWE („Beste Wahl Burger Buns Brioche“) angeboten. Als Brioche bezeichnet man ein Brötchen aus Ei und Hefeteig, wodurch es eine leicht sĂŒĂŸliche Not erhĂ€lt.

Burger Buns aus Brioche-Teig mit Ei, Weizenmehl und Hefe
Burger Bun aus Brioche-Teig mit Ei, Weizenmehl und Hefe.

Die Buns sind vorgeschnitten und mĂŒssen nur noch kurz im Backofen getoastet werden. Das Brioche Bun von Edeka war lange Zeit unser Standard-Bun fĂŒr unsere burgerfight-Burger.

Deftige Malzteig-Burger Buns

Wer gerne deftige Burger mag, welche mit Bacon, Barbecue-Sauce oder Spiegelei belegt sind, der wird das Craft Burger Bun von Edeka lieben. Dieses besonders aromatische Brötchen eignet sich perfekt als AußenhĂŒlle von leckeren Beef-Burger-Kreationen.

Malzteig Bun von Edeka
Aromatisch und saftig: Ein Burger mit Malzteig-Patty

Auf den ersten Blick macht das Craft Burger Bun einen eher trockenen Eindruck, doch dieser tĂ€uscht, denn es passt perfekt zu einem saftigen Medium-gebratenen Patty. Übrigens kommt auch das Malzteigbrötchen vorgeschnitten daher.

Buns aus Mehrkorn / Vollkorn

Auch im Penny gibt es inzwischen ein kleines Sortiment fĂŒr Burger-Liebhaber. Die Butcher’s Burger Reihe haben wir uns ja schon ausfĂŒhrlich angeschaut. Im Backwaren-Regal des Discounters liegt unter anderem auch ein Burger-Brötchen aus Vollkorn.

Das Vollkorn-Bun von PENNY

Fazit: Es gibt gute Alternativen im Supermarkt-Regal

Sofern man nicht zu den „Standard-Brötchen“ greift, gibt es bei vielen SupermĂ€rkten inzwischen geeignete Buns um zuhause schnell und einfach leckere Burger zu bauen.

Es gibt inzwischen auch einige Internetanbieter, die sich auf die Produktion und den Verkauf von Burger Buns spezialisiert haben. Diese schauen wir uns demnÀchst mal an.

Ähnliche Blog-BeitrĂ€ge